Facharbeit Teil 9: „Wissen ohne Erfahrung ist einfach nur Theorie“ (Dr. Joe Dispenza)

Mein persönlicher Weg begann vor vielen Jahren mit schwerer Krankheit (vielleicht einer oben erwähnten Schamanenkrankheit?). Auf meinem Weg zu mir selbst habe ich mich oft verloren und verlassen gefühlt. Schon damals ging ich mit der Frage schwanger: Was bleibt denn übrig, wenn alles wegbricht, z.B. mein Job, meine Familie, Freunde etc.? Was blieb war der Klang und der Gesang. Über viele Jahre war ich dennoch gefangen im leistungsorientierten Gesang und ein ziemlich lauter innerer Persönlichkeitsanteil in mir erlaubte es nicht, zu tönen, zu jaulen und einfach „schräg“ zu klingen geschweige denn mit Klangheilung zu arbeiten. Diese Stimme erschien mir immer wie eine in Nerz und Diamanten gekleidete Operndiva. Erst durch die ganzheitliche Stimmarbeit konnte diese innere Stimme dazu bewegt werden, auch Klänge, die nicht nach erarbeitetem Gesang klingen, zu erlauben und diese sogar als Erweiterung des Gesangs-Repertoires anzuerkennen.

Zu beginn der Ausbildung wurden wir gefragt, was das Schönste wäre, was mir mit dieser Ausbildung passieren kann. Ich habe damals aufgeschrieben, dass das Schönste wäre, komplett mit dem Thema Stimme in die Selbständigkeit zu gehen, um aus dem System / dem Korsett, welches inzwischen viel zu eng ist, auszusteigen. Wie oben erwähnt war auf meinem Weg immer der Klang und der Gesang das, was bleibt, wenn sonst nichts mehr ist.

Durch die Anbindung meiner Stimme und das Abtragen der Stimmkompensationen und der Charaktermuster im Rahmen der Ausbildung konnte mein Wunsch für das Ausbildungsziel umgesetzt werden und noch mehr Klarheit für meinen weiteren Weg in den Fokus rücken. Aufgrund meines eigenen zurückgelegten Weges heraus aus der Anpassung hinein in die Bestimmung und die vollberufliche Stimmarbeit kann ich die Menschen, die zu mir finden, auf optimale Weise begleiten, denn das, was ich anbiete habe ich an mir selbst erlebt und erfahren. Welche bessere Qualifikation kann es geben, als die eigene Erfahrung?

#stimmeweg#gesangsunterricht#sängerin#niederbayernsingt#stimmstörung#heirateninbayern#stimmekannwas#gesangslehrerin#onlineunterricht#stimme#hochzeitssängerin#sängerinfürtaufe#gesangsunterrichtonline#sängerinfürtrauung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please reload

Bitte warten...